Blaeserklassen beim Konzert 2011

Unsere Bläserklassen beim Jahreskonzert am 9. April 2011

 

Unter der Leitung von Angelika Matheis, der Leiterin der Instrumentalschule Kipfenberg, spielen die Kinder mit viel Freude in einem kleinen Blasorchester und entwickeln sich gemeinsam zu begeisterten Jungmusikerinnen und -musikern.


Gemeinschaftliches Üben und gemeinsames Musizieren

stehen immer im Vordergrund. Musikspielen soll Spaß machen. Das Erlernen eines Musikinstruments erfolgt von Anfang an in einer Instrumentalgruppe und im Orchester und besitzt dadurch eher den Charakter eines Mannschaftsspiels. Die Bläserklasse ist auf eine Dauer von 2 Jahren ausgelegt. Die Kinder können schon ab der zweiten Klasse teilnehmen.

Jede Schülerin/jeder Schüler hat einmal in der Woche Unterricht in der entsprechenden Instrumentalgruppe (z.B. Flöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Horn, Tenorhorn, Posaune, Tuba, Schlagwerk) und eine Gesamtprobe in der Bläserklasse (Ferienzeiten ausgenommen).

Die Kinder brauchen keine musikalischen Vorkenntnisse. Die Blaskapelle Kipfenberg steht Ihnen bei der Beschaffung/Anmietung eines geeigneten Instruments beratend zur Seite.

Nach den 2-3 Jahren Laufzeit kann jede(r) Teilnehmer(in) im Anschluss an die Bläserklasse in der Jugendgruppe der Blaskapelle mitwirken und ihr/sein musikalisches Können in der Instrumentalschule weiter ausbauen.